Geomantisch Planen, Bauen und Wohnen


Geomantisch Planen, Bauen und Wohnen

79,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Architekt Eike Georg Hensch lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor an der Fachhochschule Hannover die Fächer Gebäudelehre, Haustechnik, städtebauliche Soziologie und Baubiologie. Eike Hensch hat die sogenannte physikalische Radiästhesie, die weit über das volkstümliche Wünschelrutengehen hinausgeht, maßgeblich mitgeprägt. Sie geht davon aus, dass der menschliche Körper ein äußerst sensibles Sende- und Empfangssystem für Schwingungen im Gigahertzbereich ist, die regulierend auf biologische Prozesse einwirken. Mit Hilfe radiästhetischer Antennen könnten diese Schwingungsfelder verstärkt und sichtbar gemacht werden, so dass sich Hinweise auf gesundheitlich wirksame Parameter der Wohnumgebung bis hin zu psychodynamischen Erkenntnissen z.B. in der Homöopathie ergeben. „Geomantisch Planen, Bauen und Wohnen“ ist Eike Henschs Lebenswerk. Es enthält quasi im Faksimile das gesamte Wissen des Radiästhesie-Pioniers in der Form, wie er es selbst zusammengetragen und arrangiert hat. Unzählige Handzeichnungen erklären die präzisen Aussagen zu buchstäblich allen Fragen, Themen und Phänomenen, denen man beim Erlernen und in der beruflichen Praxis der Radiästhesie begegnet.

Autor: Eike Hensch, Hardcover, 2 Bände: Band 1: Grundlagen geomantischer Arbeit, Band 2: Praktisches Handbuch

Paperback

Diese Kategorie durchsuchen: Radiästhesie