Die Kraft des Übergangs


Die Kraft des Übergangs

15,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


...in Raum, Zeit und Leben

Harald Jordan geht in diesem Buch der großen Wirkung und dem Geheimnis der Übergänge nach, die unseren Vorfahren heilig waren. Jeder Übergang in Raum und Zeit ist ein Zwischen-Raum und eine Pause, in der Neues sich eröffnet und Wandlung ermöglicht wird. Als Beispiel wird die Tür mit Griff und Schwelle als äußere Entsprechung eines inneren Geschehens beschrieben. Es offenbart sich dann in scheinbar unbedeutenden Bauteilen altes Wissen aus vergessener Baukunst. Das Wort "Übergang" weist darauf hin, dass es kein Schritt oder Sprung ist, sondern als "Weg" ein geistiges Geschehen, das unterstützen kann. Wir leben in einer Übergangs-Zeit, die es so intensiv und umfassend noch nie gegeben hat. Bildlich gesprochen, stehen wir im Spagat mit einem Fuß noch im alten und mit dem anderen im künftigen Raum. Jeder Übergang atmet ein Innen und Außen, ein Vergangenes und Künftiges - ist eine magische Zeit und Pforte, die bewusst erlebt werden kann. Leicht versändlich - anschaulich erklärt - Übergange im Lebenslauf und mögliche Wandlungszeiten - Praxisnahe Empfehlung für Gestaltung in Raum und Leben Das Buch "Die Kraft des Übergangs" bereichert jeden Wohnenden und erweitert das Wirken der BauherrInnen und ArchitektInnen.

Altes Wissen, in seinem ursprünglichen Sinn neu belebt, zeigt uns, wie wir unser Bauen und Wohnen nach energetischen Grundgesetzen, die sich an den Regeln der Geomantie und des Feng Shui orientieren, bewusster gestalten und bereichern können. Das Buch gibt eine Fülle leicht umsetzbarer, praxisorientierter Hinweise. Dabei folgt der Autor seiner ganz persönlichen Weise der geomantischen Planung und Gestaltung: Zuerst geht es darum, die »innere Architektur« eines Menschen, eines Paares, einer Familie oder Gemeinschaft zu entschlüsseln, um dann daraus und in Übereinstimmung damit die äußere Umsetzung im Bauen und Wohnen zu verwirklichen. Auch für Laien leicht verständlich zeigt das Buch, welche Energien im Raum wirken, wie wir unsere Wahrnehmung dafür verfeinern und unser Wohlbefinden durch entsprechende bauliche Maßnahmen steigern können. Architekten, Raumplaner, Bauunternehmer und Feng-Shui-Berater finden eine Fülle praktischer Hinweise. Dabei geht es um mehr als um rein räumliche Übergänge, sondern vielmehr auch um zeitliche Übergänge. Zeiten des Umbruchs und des Wandels stellen an den Menschen, der mit einem Bein noch im Alten und mit dem anderen schon im Neuen steht, besondere Herausforderungen.

Autor: Harald Jordan
Paperback

Auch diese Kategorien durchsuchen: Feng Shui, Geomantie